Omega 3 – was dieser Nährstoff für die Gesundheit deines Herz, deines Gehirn und deiner Augen tut!

Omega 3, auch Omega-3-Fettsäuren oder Fischöl genannt, ist außerordentlich wichtig für die Gesundheit deines Herzens, deines Gehirns und deiner Augen. Deshalb habe ich diesen wichtigen Nährstoff heute in meine Serie rund um gesunde und wichtige Vitalstoffe aufgenommen.

Studien zu Omega 3 und der positiven Wirkung gibt es zahlreiche und es kommen fast täglich neue hinzu.

Offensichtlich wurde die Wissenschaft auf Omega 3 aufmerksam, da man feststellte, dass die Herzfunktion der Inuit (Ureinwohner Grönlands) äußerst gesund ist und man dort keine Herz-Kreislauf Beschwerden kennt.

Schaut man sich den Speiseplan dieser Bevölkerung an, so ist auffällig dass dort Fisch in allen Variationen eine große Rolle spielt. Sehr viel Abwechslung hält deren Ernährung augenscheinlich nicht bereit.

Auch die Durchblutung des Gehirns und die Funktion der Sehkraft ist bei dieser Bevölkerungsgruppe nicht oder zumindest kaum eingeschränkt.

Außerdem wurde festgestellt, dass Omega 3 entzündungshemmend wirkt und diese Fettsäuren unseren gesamten Fettstoffwechsel unterstützen.

All das führen die Wissenschaftler auf die hochwertigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren zurück. Diese bestehen aus Eicosapentaensäure kurz EPA sowie Docosahexaensäure kurz DHA genannt.

 

Omega 3

 

Die Wirkweise von Omega 3

Omega 3 sorgt dafür, dass unsere Zellwände elastisch bleiben und unser Blut dünnflüssig.

Es wurde festgestellt, dass unser Herz-Kreislauf-System umso besser funktioniert, wenn ausreichend Omega-3-Fettsäuren vorhanden sind.

Auch auf einen normalen Cholesterinspiegel haben Omega 3 Fettsäuren einen günstigen Einfluss. Hier ist jedoch ein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren erforderlich. Andernfalls zeigen sich keine positiven Auswirkungen.

Da unser Körper besagte essentielle Fettsäuren nicht selbst herstellen kann, diese jedoch essentiell, d. h. lebenswichtig sind, müssen diese über die Nahrung aufgenommen werden.

Dies kannst du gewährleisten, wenn du täglich Fisch (z. B. Lachs, Hering, Makrele, Thunfisch) verzehrst. Aber auch in Chia-Samen, Leinöl und Walnüssen sind Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Hier liegt jedoch der Knackpunkt. Denn die meisten Menschen verzehren viel zu wenig von diesen wichtigen Fettsäuren.

 

Wie stellst du deinen Omega 3 Bedarf sicher

Für die positiven Auswirkungen auf unser Herz sowie zur Erhaltung der normalen Gehirnfunktion und Sehkraft wird die tägliche Aufnahme von mindestens je 250 mg EPA und DHA empfohlen.

Um diesen Aufnahmewert sicherzustellen reicht es nicht, nur gelegentlich ein Stück Fisch zu essen. Hier ist es überaus wichtig, dass dies regemäßig und in entsprechend hoher Dosis zu tun.

Offensichtlich ist das kaum zu schaffen. Denn schaut man sich die o.g. Empfehlungen an und im Gegenzug dazu die tatsächliche Aufnahme der Menschen pro Tag, so liegt die durchschnittlich verzehrte Menge bei lediglich 100 mg Omega 3.

Und das ist viel zu wenig!

Falls du hier sicher gehen und deinem Körper ein wirklich gutes und hochdosiertes Omega 3 Produkt gönnen möchtest, empfehle ich dir…

 

Omega-3-Marine

Omega 3 Marine von Natura Vitalis
Anzeige

 

Diese Fischöl Kapseln sind absolut natürlich und von hoher Qualität. Sie werden in einem schonenden Verfahren in Deutschland hergestellt.

Mit nur 2 Kapseln pro Tag bekommt dein Körper 400 mg EPA und 320 mg DHA. Und damit trägst du auf völlig natürliche Weise zum Erhalt deiner Konzentrationsfähigkeit, funktionierender Augen, also eines guten Sehvermögens und einer intakten Herzfunktion bei.

 

Omega 3 auch für Vegetarier und Veganer

Falls du dich entschieden hast auf tierische Produkte zu verzichten, gibt es natürlich auch eine pflanzliche Omega 3 Variante.

Denn eine derartige Möglichkeit bietet die Pflanze „Perilla frutescens“. Dies ist ein Gewächs welches zur Gattung der Lippenblütler gehört. Die Pflanze ist im Ost- und Südostasiatischen Raum beheimatet.

Aus den Samen dieser Pflanze lässt sich ein Öl gewinnen, welches einen sehr hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren hat. Hervorzuheben ist hier die essentielle Alpha-Linolensäure, eine 3-fach ungesättigte Fettsäure – kurz ALA.

Vielleicht fragst du dich nun, was denn mit den anderen mehrfach ungesättigten Fettsäuren namens EPA und DHA ist?

Nun, unser Körper ist ein wahres Wunderwerk. Denn er ist in der Lage, aus der ALA diese Fischölfettsäuren zu bilden. Allerdings muss diese in sehr hoher Menge bereitgestellt werden, da die sog. Wechselrate, das ist die Menge, die in EPA und DHA umgewandelt wird, lediglich 10 % beträgt.

Verständlich ausgedrückt bedeutet das, dass du die 10-fache Menge von ALA aufnehemen musst, damit dein Körper die benötigte Menge an EPA und DHA produzieren kann.

Und genau das schaffst du mit der von mir empfohlene pflanzliche Variante namens…

 

Omega-3-Perilla

Omega-3-Perilla von Natura Vitalis, das pflanzliche Omega-3
Anzeige

 

Und dieses Pflanzenprodukt erfüllt noch ein weiteres positives Kriterium, denn auch das „fischige Aufstoßen“ gehört damit der Vergangenheit an.

Von diesem Produkt reichen ebenfalls 2 sog. Softgels, um ausreichend mit Omega 3 versorgt zu sein.

 

Jetzt bestellen!

Im nächsten Beitrag geht es dann um deine Darmflora und wie du diese gesund erhältst.

Und falls du die anderen Beiträge aus der Serie verpasst hast, so liste ich diese hier noch auf, damit du diese rasch findest!

Nahrungsergänzungsmittel: Die sinnvollste Grundversorgung!

Vitamin D und warum dieses Nahrungsergänzungsmittel unverzichtbar ist!

Probiotika – darüber freut sich dein Darm!

Depression – CBD Happy hilft!

 

Du hast eine spezielle Herausforderung, die ich noch nicht behandelt habe und möchtest wissen, welche Nahrungsergänzung ich dir empfehlen kann?

Sprich mich gerne an oder sende mir eine Mail!

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte, damit auch anderen Menschen geholfen wird.

Alles Liebe für dich!

Gabi

Verfolgen Gabriele Valerius-Szöke:

HINWEIS: Die in meiner Artikeln und auf meiner Website aufgeführten Produkte habe ich wirklich getestet: Die von mir für gut befundenen Produkte beinhalten sog. Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich gar nichts, auch dein Preis ist derselbe, ob ich nun eine Provision bekomme oder nicht. Ich bedanke mich bei allen, die mich auf diese Weise unterstützen und ich weiterhin diese wertvolle Arbeit für euch alle machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.