Anleitung zum Glücklichsein – so schaffst du es

Eingetragen bei: Gesundheit, Seelenheil | 0

Neulich fragte mich eine Freundin: „Bist du glücklich?“ Dies habe ich zum Anlass genommen, einmal darüber nachzudenken und einen Blogbeitrag über eine „Anleitung zum Glücklichsein“ zu schreiben.

 

Anleitung zum Glücklichsein – was bedeutet glücklich sein?

Anscheinend ist es für viele Menschen eine Art Buch mit sieben Siegeln. Es wird viel über das Thema glücklich sein geredet, dennoch ist man augenscheinlich auf der Suche nach einer Art Anleitung zum Glücklichsein.

Meines Erachtens sind es meist die kleinen Momente die Glück oder glücklich sein bedeuten.
Die Mini-Alltagsmomente, die anscheinend völlig selbstverständlich daherkommen wie der Duft von frischem Kaffee, der einem morgens in die Nase steigt oder der schön gedeckte Frühstückstisch, der uns ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Die Lieblingsmusik, die im Radio läuft oder der Gedanke an den letzten bzw. nächsten Urlaub lässt uns ebenfalls glücklich sein.

 

Foto: Anleitung zum Glücklichsein

Natürlich lassen uns auch liebe Worte erstrahlen. Aber Vorsicht, selbst wenn es dich glücklich macht, wenn ein Mensch zu dir sagt: „schön, dass es dich gibt“, solltest du dein Glück niemals von anderen Personen abhängig machen.

Denn wenn du nur glücklich bist, wenn dir jemand liebe Worte sagt oder dich lobt, dann begibst du dich in eine Abhängigkeit und wirst stets unglücklich sein, wenn die wohltuenden Worte ausbleiben.

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten. - Pearl S. Buck - Klick um zu Tweeten

Falls du dich derzeit fragst: „Wie werde ich glücklich?“, gebe ich dir nun eine …

 

Anleitung zum Glücklichsein

Glück findest du niemals im Außen. Es kann nie einen anderen Menschen geben, der die Verantwortung dafür trägt, dich glücklich zu machen.

Dein Glück musst du stets im Innen suchen und wirst es dort auch finden.

Wichtig ist, dass du dich zum glücklich sein entschließt und mit offenen Augen durch die Welt gehst. Denn die Welt ist voller schöner und glücklich machender Momente.

Wenn du aufmerksam bist, dann brauchst du keine Anleitung zum Glücklichsein, denn dann stellt sich dein Glücksgefühl von selbst ein.

Ein Stückchen Schokolade, dass du beispielsweise in deinen Mund schiebst, kann dich glücklich machen. Genieße den Augenblick, lass es langsam in deinem Mund zerschmelzen. Genieße den Geschmack mit allen Sinnen und du wirst sicherlich glücklich sein.


Anzeige

Buchempfehlung: Das Glücksprojekt

 

Auch ein Regenbogen oder der Tautroffen auf einem Blatt kann dich glücklich machen, wenn du genau hinsiehst und den Augenblick auf dich wirken lässt.

Glück bedeutet meines Erachtens auch, wenn man das erste Mal im Jahr barfuß über eine saftig grüne Wiese läuft, bei einem Spaziergang am Strand den feinen Sand zwischen den Zehen spürt oder wenn dir ein kleiner Marienkäfer über die Finger krabbelt.

Du musst dich nur ganz darauf einlassen und dich auf dieses Erlebnis konzentrieren.

Dir selbst etwas Gutes tun bedeutet ebenfalls Glück.

Wann bist du beispielsweise das letzte Mal Wildwasserbahn in einem Freizeitpark gefahren und hast vor lauter Freude gekreischt, bist du heiser warst?
Was, du glaubst dafür zu alt zu sein?

Das glaube ich nicht, für Spaß ist man nie zu alt! Probiere es doch mal aus und mach dir selbst eine Freude!

 

Anleitung zum Glücklichsein – Dankbarkeit und positive Gedanken gehören auch dazu

Gesundheit bedeutet Glück und deshalb gibt es natürlich Situationen, wenn du z. B. ernsthaft krank bist, dass du denkst, dass du nun nicht mehr glücklich sein kannst. Aber das stimmt nicht ganz.

Vielleicht sollst du nur daran erinnert werden, wie wertvoll ein gesunder Körper ist und dass du das Leben genießen sollst. Eventuell hast du in letzter Zeit nicht sehr auf dich geachtet und wirst durch die Krankheit aufgefordert, dies künftig mehr zu tun.

Sei dankbar für das was du hast, ob es nun Gesundheit ist oder andere Dinge, selbst wenn du nicht viel besitzt, es lohnt sich, auch dafür dankbar zu sein.

Denke positiv (auch das kann man lernen)! Selbst in scheinbar aussichtslosen Situationen gibt es noch die Möglichkeit, das Steuer herumzureißen.

Helfen kann dir dabei eine geführte Meditation. Diese nutze ich selbst.

Übrigens: Mit einer gesunden, ausgewogenen und vor allen Dingen basischen Ernährung beispielsweise kannst du viele – wenn nicht alle – Krankheiten bessern und deine Lebensfreude steigern.

Sollte dich das Thema interessieren, so blättere mal durch meine Website. Dort kannst du viel über eine gesunde basische Ernährung erfahren.

Genieße dein Leben im Hier und Jetzt und ich bin sicher, du wirst glücklich sein!

Bitte teile den Beitrag! Gerne höre ich auch deine Gedanken zum Thema Glücklichsein in einem Kommentar.

 

Alles Liebe für dich, viele glückliche Momente und bis bald

Gabi

 

Verfolgen Gabriele Valerius-Szöke:

HINWEIS: Die in meiner Artikeln und auf meiner Website aufgeführten Produkte habe ich wirklich getestet: Die von mir für gut befundenen Produkte beinhalten sog. Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich gar nichts, auch dein Preis ist derselbe, ob ich nun eine Provision bekomme oder nicht. Ich bedanke mich bei allen, die mich auf diese Weise unterstützen und ich weiterhin diese wertvolle Arbeit für euch alle machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.