Immunsystem stärken: Diese Methode wird dir endlich helfen, gesund zu bleiben

Von heute auf morgen lag ich flach, hohes Fieber, Kopf und Gliederschmerzen. Und täglich wurde ich schwächer, denn: Immunsystem stärken, das hatte ich vergessen.

Ich schwitze, als ob jemand den Wasserhahn aufgedreht hätte und mein Mann war damit beschäftigt, ständig die Betten neu zu beziehen und mir beim Wechseln der Nachtwäsche zu helfen.

Es war so schlimm, dass wir sogar die Ärztin kommen lassen mussten. Aber die konnte natürlich auch nur die Symptome behandeln, denn gegen die Viren selbst, kann die Schulmedizin schließlich auch nichts tun.

Grippe, glücklicherweise liegt dieses Ereignis bereits acht Jahre zurück und seither wurde ich von Krankheiten verschont.

Jetzt, wo es wieder mit großen Schritten Richtung Winter geht, fragst du dich vielleicht auch…

 

Immunsystem stärken, wie funktioniert das?

Denn sicherlich hast du keine Lust dir eine Erkältung oder gar eine Grippe einzufangen.

Wie du vielleicht aus Geschichtsbüchern weißt, starben an der Grippewelle vom 9.11.1918 in Paris ca. 100 Millionen Menschen.

Nun kannst du natürlich sagen, naja, das war damals. Aber auch heute hat die Grippe nichts von ihrem Schrecken verloren, vor allem vor dem Hintergrund der heutigen Globalisierung.

Schließlich wird jedes Jahr in den Nachrichten vor einer neuen Art von gefährlicher Grippe gewarnt. Und jährlich sterben in Deutschland etwas 20.000 Menschen daran.

Alleine deshalb tust du gut daran, dein Immunsystem zu stärken.

Nicht umsonst werden die Bürger Jahr für Jahr gebetsmühlenartig aufgefordert, sich impfen zu lassen.

Ich persönlich halte davon zwar gar nichts, weil Impfungen – wenn überhaupt – nur geringen Erfolg haben. Denn es gibt über 4’000 verschiedene Arten von Viren und da musst du schon sehr viel Glück haben, um den passenden Impfstoff zu erwischen.

Der Medizin bleibt, wenn es dich dann erwischt hat, nichts anderes übrig, als die Symptome, d.h. die Beschwerden wie bspw.

  • Husten
  • Schnupfen
  • Fieber
  • Kopf- und Gliederschmerzen

zu bekämpfen.

Denn mit herkömmlichen Methoden sind Viren nicht zu bekämpfen, bzw. so gut wie nicht. Schließlich handelt es sich quasi um Untote, d.h. Zombis, da diese keinen eigenen Stoffwechsel besitzen.

 

 

Immunsystem stärken mit CBD Immun von Natura Vitalis - Virenschutz vom Feinsten!
Zeichnung – Immunsystem stärken – von Gabriele Valerius-Szőke. Schildbeschriftung: Logo und Produktname etc. von Natura Vitalis

 

Immunsystem stärken, warum ist das so wichtig?

Fakt ist, dass solche Grippe-Epidemien und viele andere Krankheitsbilder jederzeit, auch in unserer modernen Welt, ausbrechen können und von Viren verursacht werden.

Die Liste derartiger virenbedingter Krankheiten ist sehr lang. Tatsache ist auch, dass es Grippeviren etc. immer geben wird, obwohl diese, wie erwähnt, keinen eigenen Stoffwechsel haben.

Gerade das macht Viren jedoch so gefährlich, denn sie nutzen zur Fortpflanzung unseren Stoffwechsel und das ist einer höllischen Geschwindigkeit. Dein Immunsystem stärken ist deshalb eine sehr sinnvolle und überaus wichtige Sache.

Ist dieses nämlich geschwächt, brauchst du nur irgendetwas anzufassen, z.B. wenn du einkaufen gehst, den Einkaufskorb, auf dem zuvor jemand seine Schnupfenviren  hinterlassen hat.

Anschließend fährst du dir gedankenverloren mit deinen Händen durchs Gesicht und schwupps verschaffen sich die sog. Rhinoviren Zugang und übernehmen quasi die Steuerung.

Diese Gefahr besteht natürlich auch bei allen anderen Krankheitsviren, wenn dein Immunsystem geschwächt ist.

Solange du nur einen Schnupfen bekommst, geht es ja noch. Dieser ist zwar ganz schön unangenehm und lästig, aber damit kannst du überleben.

Aber welche Viren man sich einfängt, weiß man ja vorher nicht. Bei der “echten” Grippe sieht die Gefahr schon ganz anders aus. Und deshalb empfehle ich dir als Maßnahme: „Immunsystem stärken“!

 

Immunsystem stärken, was kannst du tun?

Um dein Immunsystem stärken zu können heißt es vorzubeugen! Dies gelingt am besten mit antiviralen natürlichen Virenkillern. Zu diesen Natursubstanzen gehören bspw.

  • CBD
  • Arthrospira (das ist das Polysaccarid [Kohlenhydrate] einer Alge)
  • Sutherlandia  (eine südafrikanische Pflanze)
  • Ingwer
  • Kurkuma

CBD ist ein Bestandteil der Cannabispflanze, der jedoch KEINERLEI Rauschzustand erzeugt und völlig legal ist. Dieser Pflanzenbestandteil ist u.a. ein echter Virenkiller.

So wurde in einer Studie bspw. festgestellt, dass CBD die Anzahl der Lymphozyten und NK-Zellen, das sind die natürlichen Killerzellen unseres Immunsystems, erhöht.

Falls du mehr über über die “Wunderpflanze” CBD erfahren möchtest, durchforste entweder meinen Blog oder bestell dir mein E-Book, wo ich detailliert alles erkläre.

 


Anzeige

 

Arthrospira verhindert das Eindringen der Viren in die Zelle. Durch Verwendung dieser Pflanze verhinderst du also, dass du krank wirst. Dies wurde bereits in vielen Studien belegt.

Allerdings ist es wichtig, dass du rechtzeitig mit diesen Substanzen vorbeugst. D.h., bevor die kalte Jahreszeit beginnt und die Viren aktiv werden.

Auch die Sutherlundia ist eine überaus interessante Pflanze. Sie stammt aus Südafrika, wo sie schon fast als Allheilmittel gilt.

Sie wird u.a. bei Atemwegserkrankungen, Tuberkulose, Magen-und Darmbeschwerden, Fieber, Geschlechtskrankheiten, Diabetes, Krebs u.v.m. eingesetzt.

Besonders als Virenkiller hat sich die Sutherlundia hervorgetan. Deshalb wurde sie bereits bei der Spanischen Grippe mit großem Erfolg eingesetzt.

Der Heiler Credo Mutwa, der in Südafrika aufgrund seiner traditionellen Heilmethoden bereits Berühmtheit erlangt hat sagt, dass diese Pflanze imstande ist jeden Virus abzutöten.

Auch Kurkuma und Ingwer unterstützen das Immunsystem.

All diese Zutaten findest du in der Weltneuheit CBD Immun! Damit kannst du auf einfache und bequeme Weise dein Immunsystem stärken.

Du musst nur rechtzeitig beginnen, diese Presslinge einzunehmen. Dann hast du mit dieser natürlichen Nahrungsergänzung einen wirksamen Virenschutz.

CBD Immun von Natura Vitalis
Anzeige

Deshalb gilt: Am besten …

Jetzt bestellen!

So kannst du dein Immunsystem stärken, bevor du dir eine Krankheit einfängst.

 

Kennst du schon meine anderen Beiträge aus der Rubrik “sinnvolle und wichtige Nahrungsergänzungsmittel”?

Denn CBD Immun ist natürlich nicht das einzige wichtige Nahrungsergänzungsmittel.

Es gibt  verschiedene Kategorien, z.B. die sog. Grundversorgung, um fit und voller Elan durch den hektischen Alltag zu kommen.

Auch gibt es solche Helferlein, die für ganz bestimmte Situationen geeignet sind z.B. wenn du deinen Darm mit einer kurmäßigen Anwendung sanieren willst, damit dieser die wichtigen Nährstoffe wieder besser aufnehmen kann u.v.m.

Falls du also die Beiträge noch nicht kennst, liste ich diese nachfolgend auf. So brauchst du nicht lange suchen:

Nahrungsergänzungsmittel: Die sinnvollste Grundversorgung!

Vitamin D und warum dieses Nahrungsergänzungsmittel unverzichtbar ist!

Omega 3 – was dieser Nährstoff für die Gesundheit deines Herz, deines Gehirn und deiner Augen tut!

Probiotika – darüber freut sich dein Darm!

Depression – CBD Happy hilft!

 

Du hast eine spezielle Herausforderung, über die ich noch nicht berichtet habe? Du möchtest wissen, welche Nahrungsergänzung ich dir empfehlen kann? Dann schreib mir doch eine Mail.

Alles Liebe für dich!

Gabi

Verfolgen Gabriele Valerius-Szöke:

HINWEIS: Die in meiner Artikeln und auf meiner Website aufgeführten Produkte habe ich wirklich getestet: Die von mir für gut befundenen Produkte beinhalten sog. Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich gar nichts, auch dein Preis ist derselbe, ob ich nun eine Provision bekomme oder nicht. Ich bedanke mich bei allen, die mich auf diese Weise unterstützen und ich weiterhin diese wertvolle Arbeit für euch alle machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.