Übergewicht trotz Diät? An diesen 6 Lebensmitteln könnte es liegen!

Eingetragen bei: Abnehmen, Gesundheit | 0

Übergewicht trotz Diät? Gewichtszunahme trotz Sport und normaler Ernährung bzw. trotz wenig essen?

Du achtest darauf was du isst, hast gerade erst gegessen und bist schon wieder hungrig? Eventuell bist du sogar hungriger als vor deiner Mahlzeit?

Dann könnte es an den falschen Lebensmitteln liegen, die du isst.

Zwar kann es auch an der dunklen Jahreszeit liegen, dass wir essen könnten ohne Ende. Denn kaltes Wetter und Dunkelheit ist eine Kombi, die unsere Seele gar nicht mag. Da verlangt unser Körper eher nach einem Trostpflaster.

Allerdings gibt es noch einen weiteren Grund, warum du ständig essen könntest und permanent Hunger hast!

Denn es gibt eine Reihe Nahrungsmittel, die dich nicht satt, sondern hungriger werden lassen und die verrate ich dir jetzt!

 

1. Übergewicht trotz Diät: Künstlicher Süßstoff

Viele Menschen greifen während einer Diät zu kalorienarmen (auch Light-Produkte) sowie zuckerfreien Lebensmitteln.

Diese sind jedoch mit künstlichen Süßstoffen angereichert. Leider sind diese alles andere als wirklich „gesunde“ Alternativen. Denn künstliche Süßungsmittel steigern den Appetit und lösen Heißhungerattacken aus.

Dass liegt daran, dass der Körper nämlich nicht zwischen künstlicher und natürlicher Süße unterscheiden kann und auch bei künstlichen Süßungsmitteln reflexartig Insulin ausschüttet.

Da dem Körper jedoch keine Kohlenhydrate verabreicht werden spielt der Blutzuckerspiegel Jo-Jo und löst Heißhunger aus.

 

2. Übergewicht trotz Diät: Salat

Grundsätzlich sind Salate gesund und gehören damit auch auf deinen Speiseplan, egal ob du gerade eine Diät machst oder nicht.

ABER:
Nicht jeder Salat mach dich satt. Gerade wenn deine Mahlzeit aus reinem Blattsalat besteht, wirst du rasch wieder hungrig werden.

Foto: Übergewicht trotz Diät

Besser ist es, dass du deinen Salat mit ein paar gesunden und füllenden Lebensmitteln aufpeppst.

Hierzu stehen dir beispielsweise gesunde Kohlenhydrate, Proteine sowie gesunde Fette zur Verfügung, die du wahlweise unter deinen Salat mischen kannst. Dies sind beispielsweise:

  • Quinoa
  • Vollkornreis
  • Süßkartoffel
  • Karotten
  • Für die fruchtige Variante Feigen oder Datteln (auch getrocknet)
  • Hühnerfleisch
  • Lachs
  • Kichererbsen
  • Avocados

Probiere es aus. Dann wirst du feststellen, dass du auch mit einem Salat richtig satt werden kannst.

 

3. Übergewicht trotz Diät: Fruchtsäfte

Von gekauften Fruchtsäften solltest du lieber die Finger lassen, denn sie enthalten meist viel Zucker, und der lässt den Blutzuckerspiegel rasch ansteigen, aber auch genauso schnell wieder absinken.

Aber auch frisch gepresste Fruchtsäfte sind nicht geeignet und sorgen dafür, dass du rasch wieder hungrig bist, denn sie enthalten kaum Ballaststoffe, denn diese werden beim entsaften entfernt.

Dies kannst du jedoch nur mit einem guten Smoothie Mixer – wie diesem hier: Ultratec Power Mixer 2.0 Liter – umgehen.

Denn mit diesem kannst du ganze, kleingeschnittene Früchte inkl. der wichtigen Fruchtfasern (darin sind die Ballaststoffe) zu einem vollwertigen Saft verarbeiten.

Ich empfehle dir dieses Gerät, denn das verwende ich selbst und habe damit gute Erfahrungen gemacht:


Anzeige

 

4. Übergewicht trotz Diät: Salziges

Auf stark gesalzene Speisen sowie Snacks etc. solltest du besser verzichten, denn Salz macht hungrig und vermindert den Durst.

Hört sich erst mal merkwürdig an, denn Salziges macht doch eigentlich durstig.
Stimmt, allerdings nur kurzfristig, danach verringert sich dein Durstgefühl.

Das aber ist fatal, denn:
Dadurch werden wir eher hungrig, denn unser Körper verwechselt häufig das Gefühl von Durst und Hunger.

Deshalb ist es auch sehr wichtig, dass du erst mal zwei große Gläser (á 250 ml) Wasser trinkst, wenn du dich hungrig fühlst.

Salziges sorgt zudem für Wassereinlagerungen, die sich auf der Waage als Plus bemerkbar machen.

Außerdem sorgt die ausreichende Trinkmenge an stillem Wasser dafür, dass sich Schlacken lösen und dass du rascher abnimmst.

Empfehlenswert ist, wenn du regelmäßig über den Tag verteilt trinkst und zwar mindestens 33 ml pro Kilogramm Körpergewicht.
Falls du das gerne vergisst, kannst du dir hier eine kostenlose Trinkerinnerung herunterladen, die dich ans Wassertrinken erinnert.

 

5. Übergewicht trotz Diät: Weißmehlprodukte

Weißmehlprodukte gehören zu den einfachen Kohlenhydraten. D. h., dass dein Körper diese rascher verarbeitet, wodurch du schnell wieder Hunger verspürst und mehr isst, als du eigentlich willst.

Greife deshalb besser zu Vollkornprodukten und statt ein paar Crackern zwischendurch greife lieber zu einer Handvoll ungesalzenen und ungerösteten Nüssen.

 

6. Übergewicht trotz Diät: Alkohol

Während einer Diät solltest du auf Alkohol verzichten. Das sollte klar sein. Aber auch wenn du nicht abnehmen willst, ist Alkohol nicht sehr zu empfehlen, denn er macht hungrig.

Denn Alkohol regt bestimmte Nervenzellen deines Gehirns an, welche ein starkes Hungergefühl auslösen. Zudem enthalten alkoholische Getränke sehr viele Kalorien und die landen dann wieder auf den Hüften.

 

Dir hat mein Betrag gefallen? Dann teile diesen doch bitte und wenn du magst, schreib mir gerne eine positive Bewertung auf Facebook. Hier kannst du direkt eine Bewertung schreiben. Je mehr Bewertungen ich erhalte, desto mehr Menschen kann ich mit meinen Tipps erreichen.

Auch über einen Kommentar von dir freue ich mich immer!

Und wenn du Fragen hast oder eine intensive Beratung wünschst, dann wähle doch gleich eins meiner Coachingpakete aus!

 

Such dir hier eins meiner Coachingpakete aus!

Alles Liebe für dich!

Gabi

PS: Kennst du meine anderen Beiträge zum Thema gesund Abnehmen, ohne zu hungern?

Gewichtsprobleme: Wie ich 12 Kilo verlor!

Low Carb Diät – Abnehmen ohne zu Hungern und ohne Jo-Jo-Effekt

Chronobiologie: Abnehmen mit dem natürlichen Rhythmus deines Körpers

 

Verfolgen Gabriele Valerius-Szöke:

HINWEIS: Die in meiner Artikeln und auf meiner Website aufgeführten Produkte habe ich wirklich getestet: Die von mir für gut befundenen Produkte beinhalten sog. Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich gar nichts, auch dein Preis ist derselbe, ob ich nun eine Provision bekomme oder nicht. Ich bedanke mich bei allen, die mich auf diese Weise unterstützen und ich weiterhin diese wertvolle Arbeit für euch alle machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.